Tierhaftpflichtversicherung
Private Altersvorsorge Aufgabe Home Impressum Info Kontakt über Uns Private Rentenversicherung
   Private Versicherungen

   Firmenversicherungen
 
Was ist eine private Tierhaftpflichtversicherung ?

"Tiere brauchen doch keine Versicherung!", so sagen viele – ein klassischer Fall von unterversichert! Ein Kampfhund ja, aber auch ein kleiner Schoßhund? Sicher, der Kampfhund ist aggressiver, aber auch jeder noch so kleine Hund oder auch jede Katze können jemand vors Fahrrad laufen und ihn zum Stürzen bringen, dann ist das Jammern groß, denn wenn z.B. eine alte Frau stürzt und sich das Becken bricht, haftet der Tier-Halter laut BGB in unbegrenzter Höhe. Oder das Haus- oder auch das Nutztier benötigt eine Operation – beim Menschen selbstverständlich, beim Tier wird man dann erstmal blaß angesichts der Kosten. Haustiere sind unsere ständigen Begleiter und manch Alleinstehender hat niemand außer seinem geliebten Haustier, das er doch lieber operieren als einschläfern läßt. Versichert werden kann so ziemlich jedes Tier in Deutschland, die Klassiker sind Hunde, Katzen und Pferde. Aber auch viele andere Tiere kann man günstig versichern lassen und z.B. auch Vereine, Reitställe oder Tier-Gewerbe. 10 Millionen Deutsche besitzen allein 13 Millionen Hunde und Katzen, doch nur 1% davon sind versichert (in Großbritannien sind es 25%, in Schweden sogar 50%). Zu unterscheiden ist eine Tiehaftpflichtversicherung gegen Schäden, die das Tier verursacht und eine Kranken-Versicherung für den Fall, daß das Tier erkrankt. Eine Kranken-Voll-Versicherung (OP- und sonstige Heilkosten) kostet bei einem Hund im Durchschnitt &Euro; 30,- im Monat, bei der Katze &Euro; 20,-. Lassen Sie Ihr Tier im Notfall nicht allein und entlasten Sie sich vor plötzlichen Kosten.

Wir beraten Sie gerne und erstellen für Sie kostenlos und unverbindlich einen Vergleich.


Hundehaftpflicht   

 

   Krankenversicherung

   Empfehlungen

   Informationen